SG Turm Leipzig e.V. Frank Jäger Ringstr. 2 04209 Leipzig Deutschland 0171/7965984 info@turm-leipzig.de

Caritas-Familienzentrum Leipzig-Grünau

Abschluss der BEM Leipzig

Die Silbermediallengewinner der BEM U12/U14Mit dem zweiten Durchgang der Bezirkseinzelmeisterschaften Leipzig geht für die SG Turm Leipzig eine erfolgreiche Meisterschaft zu Ende. Die beiden Brüder Johannes und Julius Buschmmann (U14m bzw. U12m) konnten beide die Silbermedaille erringen. Mit Platz 4 haben sich darüber hinaus Tobias Kreicarek (U12m) und Miriam Weimert (U12w) für die Sachseneinzelmeisterschaften nach Ostern in Sebnitz qualifiziert.

pdfEndstand U12m

pdfEndstand U12w

pdfEndstand U14m

Gute Ergebnisse bei den Bezirksmeisterschaften U8 und U10

Sieger der Bezirkseinzelmeisterschaft U10: Klaudia Ortlepp und Kasimir LieberwirthTrotz "schwieriger Umstände", denn Klaudia Ortlepp war die ersten drei Runden krank, konnte sie sich gegen die beiden anderen Teilnehmerinnen der U10 weiblich durchsetzen und den pdfBezirksmeistertitel U10 weiblich erringen.

Von Beginn an bestätigte Kasimir Lieberwirth seine positiven Eindrücke der letzten Wochen. Nach dem Sieg beim Pinguin-Cup 2013 und sehr guten Leistungen beim D1-Kaderlehrgang in Wilkau-Haßlau siegte er bei den pdfBezirkseinzelmeisterschaften U10 mit 6,5 Punkten aus 7 Runden.

In der pdfAltersklasse U8 waren drei Spieler aus der Auwaldschule am Start, die noch keine großen Turniererfahrungen besitzen. Dennoch konnten sich Anton und Noah mit den Plätzen 5 und 6 für das Zusatzqualifikationsturnier zur SEM am 03.03.2013 in Leipzig qualifizieren.

Nicolas Karsch spielte im pdfB-Turnier mit, welches parallel zur BEM U8 und U10 ausgetragen wurde, und belegte dabei den 2. Platz. Er musste sich nur dem Sieger Tony John (SV Fortuna Leipzig) geschlagen geben.

Bericht beim Jugendschachbund Sachsen

Kasimir Lieberwirth gewinnt beim Pinguin-Cup

Teilnehmer des Pinguin-Cups 2013Mit dem Zug ging es heute früh mit Kasimir Lieberwirth zum Pinguin-Cup nach Radebeul. Traditionell findet Anfang Januar ein Schnellschachturnier der D1-Kaderspieler statt (früher unter dem Namen Porzellan-Cup). Kasimir gewann souverän das Turnier, spielte sicher sein Pensum runter. Die Fehler der Gegner bestrafte er dabei gnadenlos!

Kasimir hatte in den letzten Monaten im Training hart gearbeitet (3-4 Mal in der Woche), diesen Lohn hat er sich verdient!

Abschluss der Stadtmeisterschaft U8-U14 / BEM U16-U20

Die Leipziger Stadtmeisterschaft U8 bis U14 sowie die Bezirkseinzelmeisterschaften U16, U18 und U20 fanden am ersten Adventswochende mit hoher Beteiligung (143 Teilnehmer) statt. Für die SG Turm Leipzig gab es zahlreiche gute Platzierungen. Viele haben in den Altersklassen U10, U12 und U14 die Qualifikation zur Bezirkseinzelmeisterschaft geschafft. Bei U16m hat sich Marvin mit seinem Sieg bereits für die Sachseneinzelmeisterschaft qualifiziert.

Stadtmeisterschaft U8-U14 / Bezirkseinzelmeisterschaft U16-U20

Am 1. und 2. Dezember 2012 findet die Leipziger pdfStadtmeisterschaft U8, U10, U12 und U14 sowie die pdfBezirkseinzelmeisterschaft U16, U18 und U20 statt. Die Anmeldung ist über www.turm-leipzig.de/stadtmeisterschaft möglich.

In den Altersklassen U10, U12 und U14 ist die Stadtmeisterschaft das Qualifikationsturnier für die Bezirkseinzelmeisterschaften zu Beginn der Februarferien in Naunhof.

Sieg für Lisamarie Adam beim Reibitzer Jugendopen

Siegerehrung beim Reibitzer JugendopenIn der Zeit vom 19. bis 21. Oktober 2012 fand das 11. Jugendopen des SC Lindenau im Schullandheim Reibitz statt. Mit 60 Teilnehmern aus allen drei Spielbezirken Sachsens fand das Turnier eine große Resonanz.

Sieg beim Chemnitzer Jugendopen 2012

1. Platz in der Mannschaftswertung beim Chemnitzer Jugendopen 2012Beim Chemnitzer Jugendopen 2012 waren wir zahlenmäßig nicht so stark vertreten, wie in den letzten Jahren. Das lag mit Sicherheit auch an der Verschiebung des Spieltages von Samstag auf Sonntag, weil am Samstag die Messehalle nicht verfügbar war. Dafür waren wir in diesem Jahr sehr erfolgreich.

Doppelsieg beim 14. Ostseejugendopen in Grömitz

Sieger 14. Ostseejugendopen Grömitz Gruppe ABeim 14. Ostseejugendopen in Grömitz haben Marvin Engert und Domenic Storch in der A-Gruppe einen Doppelsieg gefeiert. Mit 6,5 Punkten aus 7 Runden und 1,5 Punkten Vorsprung vor Domenic wurde Marvin klarer Sieger.

Natürlich wurde in Grömitz nicht nur Schach gespielt, sondern vor allem Freizeitaktivitäten (Baden, Fußball, Tischtennis, Minigolf, Hansa-Park) standen auf dem Programm.

pdfEndstand Gruppe A
pdfEndstand Gruppe B
pdfEndstand Gruppe C

Bericht beim Jugendschachbund Sachsen