SG Turm Leipzig e.V. Frank Jäger Ringstr. 2 04209 Leipzig Deutschland 0171/7965984 info@turm-leipzig.de

Caritas-Familienzentrum Leipzig-Grünau

Sachsenmannschaftsmeisterschaft U10

SMMU10Am vergangenen Wochenende, vom 08. bis 10.10.2021, fand in Sebnitz die Sachsenmannschaftsmeisterschaft U10 statt. In der Aufstellung Leo Rössler, Jakob Khrushch, Marcas Weisse und Emil Marenz nahmen wir an dem Turnier teil. Mit einer fantastischen Energieleistung in der letzten Runde konnten wir einen sehr guten 3. Platz belegen. Leo Rössler zeigte am 1. Brett mit 4 Punkten aus 5 Runden eine sehr starke Leistung. Die genauen Ergebnisse können unter diesem Link erreicht werden.

Leipziger Stadtmeisterschaft U8-U18

Am zweiten und dritten Oktober fanden die Leipziger Nachwuchs-Stadtmeisterschaften statt. Mit 2x Gold, 1x Silber und 3x Bronze waren wir einer der erfolgreichsten Schachvereine bei dieser Meisterschaft. Ein weiterführender Bericht und die Ergebnisse können hier, auf der Seite des Jugendschachbundes abgerufen werden. Diese guten Ergebnisse sollen uns Ansporn für das Reibitz-Open sein, wo wir mit 23 Teilnehmern antreten werden.

Miriam Weimert bei der DSM der Frauen

Miriam Weimert nahm am 25. und 26. September bei der Deutschen Schnellschachmeisterschaft der Frauen teil. Das Turnier wurde zusammen mit den offenen Schnellschachmeisterschaften vom Schachverband Schleswig-Holstein in Lübeck ausgerichtet. Miriam konnte sich bei starkem Teilnehmerfeld den 13. Platz sichern. Ein Bericht des DSB liefert weitere Informationen.

Ergebnisse Lipsiade Schach 2021

36 Teilnehmer im Alter zwischen 5 und 15 Jahren haben bei der heutigen Lipsiade Schach im Leipziger Sportforum mitgespielt.

Kasimir Lieberwirth bei der DEM

Nachdem Kasimir Lieberwirth bei der SEM als Sachsenmeister hervorging, geht es nun für ihn zur Deutschen Einzel Meisterschaft in der U18. Das Turnier findet wieder in Willingen vom 22.08.2021 bis zum 30.08.2021 statt. In der ersten Runde traf Kasimir auf den Erstplatzierten seiner Altersklasse. Er hatte sich ausgiebig vorbereitet und konnte ein starkes Remis erringen. Danach lief es nicht ganz so gut für ihn, aber morgen zur vierten Runde möchte er wieder voll motiviert loslegen und den Kontrahenten Luca Mankel bezwingen. Der Link zur DEM U18 ist hier zu finden. Alle Infos zu Kasimirs Turnierverlauf gibt's hier. Wir wünschen Kasimir viel Erfolg und gutes Gelingen bei den restlichen Partien!

Grandioser Abschluss der Vorrunde der DSOL

Die letzte Woche bildete den Abschluss der Vorrunde der DSOL. Nach sieben spannenden Runden können wir uns über zwei sehr starke Ergebnisse unserer beiden Mannschaften freuen.

Die SG Turm Leipzig I errang mit einem wichtigen Sieg in der letzten Runde den zweiten, und somit einen Aufstiegsplatz in der Gruppe C der zweiten Liga. Nach einer kleinen Schwächephase in den Runden Vier bis Sechs, kämpfte sie sich somit erfolgreich an die Spitze zurück. Besonders hervorzuheben sind dabei die Mannschaftsmitglieder Kasimir und Felician, die beide jeweils nur eine einzige Partie verloren haben. Damit wurde eine Qualifizierung für das Viertelfinale erreicht. Dieses findet am 14.04.21 gegen den Sieger aus der Gruppe B, ESV Rot-Weiß Göttingen I, statt. Der Endstand der Vorrunde kann dieser Tabelle entnommen werden.

Unsere zweite Mannschaft übertrumpfte diese Platzierung sogar noch und konnte sich einen absolut souveränen ersten Platz in der 10. Liga sichern. Bereits vor der letzten Runde war eine Qualifizierung sicher, da die Mannschaft siegreich aus jeder früheren Begegnung hervorging. Durch das solide 2 - 2 gegen den Verfolger SF Ochtendung I wurde dann die Pole-Position verteidigt. Die Tabelle nach der siebten Runde ist hier zu finden. Es sind somit alle Weichen für das Viertelfinale gestellt, welches am 16.04.21 gegen den Ratzeburger SC ausgetragen wird.logo dsol

Bleibt abschließend nur noch zu sagen: Gratulation zur Qualifizierung beider Mannschaften und viel Erfolg in den spannenden Viertelfinalen!

Alle weiteren Informationen zur DSOL sind auf deren Website, https://dsol.schachbund.de/, abrufbar.

Erfolgreicher Start in der DSOL

logo dsolInzwischen sind drei Runden der Deutschen Schach-Online-Liga abgeschlossen. Bei unseren beiden Mannschaften gab es nicht nur keine technischen Probleme, sondern auch einen sehr erfolgreichen Start ins Turnier zu vermelden. Die erste Mannschaft steht aktuell ungeschlagen an erster Stelle. Neben einem Sieg gegen den SC Solingen sowie den SC Bad Wimpfen, konnte auch am letzten Mittwoch der SC Hansa Dortmund unserer Mannschaft nicht standhalten. Damit wurde der Kampf um die Pole-Position vorerst für uns entschieden. Einen Link zum aktuellen Stand ist hier zu finden.

Und auch für unsere zweite Mannschaft läuft es bisher perfekt. Auf das Spielfrei in der ersten Runde folgten zwei Siege gegen die zehnte Mannschaft des SK Hamburg sowie die dritte Mannschaft des SK Paderborns. Die Spitzenspiele stehen hier noch aus, sodass es weiterhin mit Spannung zu beobachten ist. Zur Tabelle der Liga geht es hier entlang.

Es sind noch vier Runden zu spielen und alles ist offen, aber zumindest ist schon ein solider Grundstein gelegt. Auf spannende Wettkämpfe!

Vereinsinternes Online-Turnier

Am Wochenende ging unser vereinsinternes Online-Turnier zu Ende. Gespielt wurde mit der populären Bedenkzeit 15 + 10, welche ja auch bei den großen Online-Schachturnieren unserer Zeit gern verwendet wird. Bei uns kam eine abgewandelte Form des K.-o.-Systems zum Einsatz, bei welcher alle Plätze ausgespielt wurden. Aufgrund der Teilnehmerzahl ergaben sich so drei Runden (also quasi Viertelfinale, dann Halbfinale und abschließend das Finale). Pro Runde spielte man vier Partien gegen seinen Gegner und bei einem 2:2 wurde die Paarung durch einen Blitzentscheid (3+2) entschieden. Dieser kam auch des Öfteren zum Einsatz, sodass es oft lange spannend blieb. Schlussendlich gewann Kasimir das Turnier, Glückwunsch!

Hier der Endstand:

1. Kasimir

2. Marvin

3. Klaudia

4. Konstanze

5. Thomas

6. Frank

7. Kilian

8. Jens

Aufgrund der positiven Resonanz wird eventuell eine Neuauflage angestrebt, wobei die Teilnehmerzahl natürlich nach oben offen ist.

Aktuelle Turnieraktivitäten

In jüngster Vergangenheit waren wir bei mehreren Turnieren vertreten.

Miriam Weimert spielte zwischen den Jahren beim großen 29. Erfurter Schachfestival im Meisterturnier. Bei dem mit über 20 Titelträgern stark besetzten Turnier erzielte sie eine souveräne Leistung mit 2,5 Punkten. Nähere Infos zum Turnier sind hier zu finden: Erfurter Schachfestival

Am 04.01. fand der Pinguin-Cup in Wilkau-Haßlau statt. Constantin Zielke war einer von 21 Teilnehmer/-innen in diesem Schnellschachturnier bis zur Altersklasse U10. Mit 3 aus 5 Punkten erreichte er einen Platz in der Top Ten. Weiterführende Informationen: Pinguin-Cup

Spannend bleibt es bei der Stadtmeisterschaft. In der Gruppe B spielte Gerhard Engel am Spitzenbrett Remis und damit liefern sich nun fünf punktgleiche Spieler ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Es bleibt also abzuwarten und mitzufiebern, was die letzten drei Runden ergeben. Hier der Link zur Stadtmeisterschaft: Stadtmeisterschaft

Ebenfalls gut punkten konnte Uwe Poduschnick bei der 17. Sächsischen Schachmeisterschaft der Behinderten am 11.01. Mit einem soliden vierten Gesamtplatz ging er als Gewinner in der Kategorie "Blinde und stark Sehbehinderte" hervor. Ein ausführlicher Bericht ist hier zu finden: Sächsische Schachmeisterschaft der Behinderten

Schulschach CupAm gleichen Tag fand auch der Schulschach-Cup in Leipzig statt. Unter den 112 Teilnehmer/-innen waren auch zahlreichen Mitglieder der SG-Turm, der Schule am Auwald und der 157. GS. Mit zwei ersten Plätzen und vielen anderen starken Platzierungen konnten zudem gute Ergebnisse erzielt werden. Als Betreuer waren Michael Apitzsch und Jens Weimert vor Ort, welche die Mädchen und Jungen bei dem spannenden Turnier unterstützten. Genauere Infos gibt es auf der Website des Schulschachs Sachsen: Schulschach-Cup

Ergebnisse Leipziger Stadtmeisterschaft U8-U18

Die aktuellen Ansetzungen & Ergebnisse der Leipziger Stadtmeisterschaft U8-U18 findet ihr hier.