SG Turm Leipzig e.V. Frank Jäger Ringstr. 2 04209 Leipzig Deutschland 0171/7965984 info@turm-leipzig.de

Caritas-Familienzentrum Leipzig-Grünau

Vereinsmeisterschaft 2. Runde

Vereinsmeisterschaft 2. Runde: Konzentration an allen BretternIch bin Euch noch die Ergebnisse der pdf2. Runde der Vereinsmeisterschaft vom 14.11.2012 schuldig.

Besonders spannend waren die Partien der Erwachsenen gegeneinander, die mit langer Bedenkzeit ausgetragen werden. So kämpfte Konstanze Ortlepp lange in einem ungleichfarbigen Läuferendspiel gegen Klaus Wiesner, bevor sie sich den Sieg sichern konnte. Hin und her ging es in der Partie zwischen Michael Apitzsch und Sandro Krauße. Letztlich einigten sich beide friedlich auf Remis. In der Partie Kläber gegen Weinich fürchteten die Beobachter, dass die knappe Zeit bei Weiß nicht ausreichen würde. Aber auch diese Partie endete Unentschieden.

Die 3. Runde findet am 12.12.2012 statt.

Vereinsmeisterschaft 1. Runde: keine Überraschungen

In der pdf1. Runde der Vereinsmeisterschaft blieben Überraschungen aus. Alle Partien gingen erwartungsgemäß aus. Wobei sich mancher der Favoriten mächtig anstrengen musste.

Vereinsmeisterschaft 2012/13 startet am 17.10.2012

Wanderpokal VereinsmiesterschaftDie Vereinsmeisterschaft startet am 17.10.2012. Wir spielen den selben Modus wie im Vorjahr. Die Auslosung erfolgt kurz vor Rundenbeginn. Die Bedenkzeit beträgt 60 Minuten pro Spieler, falls an der Partie ein U18-Spieler beteiligt ist. Spielen zwei Erwachsene gegeneinander, wird mit 90 Minuten für 30 Züge plus 30 Minuten gespielt. Es gibt keine Hängepartien.

pdfAusschreibung

Siegerehrung Vereinsmeisterschaft 2011/12

Sieger der Vereinsmeisterschaft 2011/12

Andreas Otto ist Vereinsmeister 2011/12

Im Rahmen unseres Sommerfestes am 18. Juli 2012 wurden auch die Sieger der Vereinsmeisterschaft 2011/12 gekürt. Obwohl es viele neue Dinge in diesem Jahr gab, blieb es natürlich dabei, dass nicht nur die Gesamtsieger geehrt wurden, sondern dass auch in den einzelnen Altersklassen und Sonderwertungen Pokale überreicht wurden.